Werbung blockieren mit Safari unter Windows

Für den Safari gibt es nicht wirklich viele Erweiterungen. Wenn man seinen geliebten Apple-Browser unter Windows nutzen möchte, dann sieht es in diesem Bereich nochmal schwächer aus. Es gibt allerdings manchmal auch sehr einfache Lösungen, die das eine oder andere Problemchen elegant lösen.

Worum geht’s?
Werbung. Grundsätzlich ist dies ein feines Konzept, welches sich im Internet stark durchgesetzt hat. Leider übertreiben einige Webseiten-Betreiber doch mit der Platzierung von Anzeigen so immens, dass die nutzbaren Inhalte der Seite entweder unübersichtlich zu betrachten sind oder gleich der ganze Webauftritt unangenehm langsam geladen wird.
Deshalb gibt es heutzutage Werbeblocker, sog. Adblocker. Diese verhindern die Anzeige der Werbeeinblendungen. Für die Webseiten, die so penetrant ihre Nutz-Informationen auf o.a. Art und Weise der Werbung unterordnen, macht solch ein Werkzeug einen deutlichen Produktivitätsfaktor aus.
So! Im Internet unterwegs mit Windows + Safari: Hierfür gibt es eine nette kleine Lösung. Und zwar hat sich jemand die Mühe gemacht, einfach die Darstellung der Seiten durch ein Stylesheet für Safari zu beeinflussen.
Die Anwendung ist kurz zusammengefasst:
1. Stylesheet herunterladen
2. Im Safari dieses Stylesheet angeben.
FERTIG
Und es funktioniert!

Anbei noch der Link zu der Webseite mit dem Stylesheet, einer Kurzanleitung und den dazugehörigen Kommentaren.
Weiterhin entspanntes und effektives Arbeiten.

Thumbnails powered by Thumbshots